Gaufest des Rhein-Main-Gauverbandes 2006

Vom 02.Juni bis 04. Juni 2006 fand bei unserem Bruderverein „Edelweiß" Mainz-Weisenau das 80-jährige Jubiläum, verbunden mit dem Gaufest des Rhein-Main-Gauverbandes statt.

Die Eröffnung des Gauheimatabends am Samstag den 03. Juni wurde durch den Vorstand des gastgebenden Vereins und 2. Gauvorstand, Herbert Sauerwein durchgeführt. Die Trachtler der anwesenden Gauvereine freuten sich ganz besonders über die Anwesenheit des 1. Vorsitzenden des Bayerischen Trachtenverbandes, Otto Dufter mit seiner Gattin Hilde.

Ein bunter Querschnitt bayerischen Brauchtums wurde bei diesem Festabend von den anwesenden Trachtenvereinen und Gruppierungen dargeboten. Die Vereine waren nicht nur aus den Reihen des Rhein-Main-Gauverbandes, sondern auch vom Gauverband I, dem Isargau, Loisachgau und dem Rheinisch-Westfälischen Gau angereist.

Natürlich wirkten die Heppenheimer Aktiven beim Programm des Gauheimatabends mit.

Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst unter freiem Himmel im Gemeindezentrum der Weisenauer Pfarrei. Gemeindepfarrer Nagel (ehemaliger Kaplan in Heppenheim) zelebrierte den Gottesdienst, der von den Bessenbacher Sängern und der Heppenheimer Stubenmusi musikalisch gestaltet wurde.

Im Anschluss an die darauf folgende Trachtenschau wurden durch den Vorsitzenden des Bayerischen Trachtenverbandes, Otto Dufter, fünf Heppenheimer Trachtler mit der Verdienstnadel des Rhein-Main-Gauverbandes ausgezeichnet. Die Ehrung wurde ausgesprochen für Ute und Helmut Mai, Volker Biereder, Paul Dörsam und Jürgen Biereder.

Am Sonntagnachmittag fand ein Festzug durch die Ortschaft Weisenau statt, mit anschließendem Einzug der Fahnenabordnungen in das Festzelt. Nach den Ehrentänzen und der Überreichung der Ehrengaben klang ein durch den Festverein gut organisiertes und gelungenes Gaufest aus, das man sicher noch lange in Erinnerung behalten wird.

Hier geht es zu den Fotos